schließen

 Strukturleder

Strukturleder ist ein Sammelname für zwei Lederarten: trockenes Strukturleder und gewachstes Strukturleder. Gewachstes Strukturleder erkennen Sie an seiner leicht dichteren Struktur. Die optimale Behandlung von Strukturleder erfolgt in drei Schritten.

  1. Imprägnierung mit DFNS Footwear protector
    Durch die Imprägnierung mit dem DFNS Footwear protector bleiben Ihre Schutz wasser- und schmutzabweisend. Die winzig kleinen Teilchen des Schutzmittels dringen in das Obermaterial der Schuhe ein und bedecken die einzelnen Materialfasern. Und das Ergebnis? Ein wasserdichter Schuh, der für Ihren Fuß jedoch atmungsaktiv ist. Strukturleder verändert sich schnell unter Sonnenlichteinfluss, wodurch das Leder ohne das passende Schutzmittel seine Farbe verändern kann. Bei Strukturleder ist es daher wichtig, das Produkt vor dem ersten Tragen mindestens zwei Mal einzusprühen. Danach sollte das Lederprodukt alle zwei bis drei Wochen einmal eingesprüht werden.
  2. Auffrischen mit DFNS Footwear refresher
    Zum Auffrischen Ihrer Schuhe sollten Sie den DFNS Footwear refresher verwenden. Dieses Produkt enthält eine spezielle Formel mit Milliarden aktiver Probiotika (Bakterien), die unangenehme Gerüche in Ihren Schuhen entfernen. Dieses Auffrischungsmittel ist ungiftig, wird auf Wasserbasis hergestellt und ist vollständig biologisch abbaubar.
  3. Pflege mit Collonil wax leather spray
    Mit diesem Wachslederspray geben Sie dem Leder zusätzlichen Schutz und tun ihm gleichzeitig etwas Gutes. Es ist wichtig, dass Sie das Spray gleichmäßig in einem Abstand von 20 cm auf das Leder sprühen. Wenn Sie das Spray zu lange auf eine Stelle auftragen, besteht das Risiko, dass das Leder an dieser Stelle dunkler wird. Nach dem Aufsprühen leicht ausputzen, damit das Leder wieder seinen alten Glanz bekommt.

Take care
of your
products >