schließen

Lederprodukte nehmen schnell Feuchtigkeit, Schmutz und Öle auf. Neue Produkte müssen daher vor der ersten Benutzung mit einem dafür vorgesehenen Spray imprägniert werden, um das Material gegen Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Behandeln Sie Ihr Lederprodukt regelmäßig (in einem Abstand von +/- 20 cm). Sprühen Sie jedoch nicht zu viel Spray darauf. Es ist besser, Ihr Produkt regelmäßig leicht einzusprühen, als ein einziges Mal zu viel zu sprühen. Bei intensiver Benutzung der Produkte lässt die Imprägnierwirkung nach, zudem ist sie auch witterungsabhängig. Das Leder muss daher je nach Benutzung regelmäßig behandelt werden. Bei Schuhen gilt dies nicht nur für das Obermaterial, sondern auch für die Ledersohlen. Durch mangelnde Pflege kann Leder seine Geschmeidigkeit verlieren. Verwenden Sie daher das richtige Pflegemittel, damit das Leder geschmeidig bleibt. Zum Auffrischen der Materialfarbe können Sie ein farbiges Pflegeprodukt